Mukoviszidose-Zentrum

Die Mukoviszidose oder Cystische Fibrose (CF) ist die häufigste vererbte Stoffwechselkrankheit in Mitteleuropa. Die bisher noch unheilbare Krankheit betrifft viele Organsysteme, die chronische Lungenerkrankung steht meist im Vordergrund.

Im Mukoviszidose-Zentrum der Kinderklinik werden zurzeit ca. 140 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit  Mukoviszidose ambulant und stationär behandelt. Die zertifizierte Ambulanz gehört damit zu den größten Einrichtungen ihrer Art. Es stehen alle modernen diagnostischen und therapeutischen Methoden zur Verfügung.

Seit 2014 haben sich die CF-Ambulanzen der Universitätskinderklinik Essen, der Ruhrlandklinik Essen und der Universitätskinderklinik am St. Josef-Hospital in Bochum als Christiane Herzog Centrum Ruhr zusammengeschlossen und betreuen als überegionales Zentrum über 300 betroffene Patienten (www.chcr.de).

Ein interdisziplinäres Team aus erfahrenen Fachärzten, Krankenschwestern, Physiotherapeuten, einer Sozialpädagogin und einer Ernährungsberaterin garantieren eine umfassende und ganzheitliche Betreuung von der Diagnosestellung bis in das Erwachsenenalter oder bis zur Lungentransplantation. Hier besteht eine enge Kooperation mit dem Mukoviszidose-Zentrum für Erwachsene an der Ruhrlandklinik Essen. Die Zusammenarbeit mit anderen CF-erfahrenen Fachdiziplinen wie Mikrobiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde u.a. ermöglicht die Behandlung aller Begleiterkrankungen an einem Ort.
Die Abteilung nimmt am Projekt zur Integrierten Versorgung von Patienten mit Mukovsizidose teil.

An der Essener Universität wird seit Jahrzehnten erfolgreiche Forschung auf dem Gebiet der Mukoviszidose geleistet. Im Zentrum für klinische Studien bei Mukoviszidose werden neue Medikamente und Therapien für die Behandlung der CF erforscht.

Direkt-Kontakt

Telefon- und E-Mail-Liste der Mitarbeiter

Notfalltelefon außerhalb der Dienstzeiten

  • +49 201 723 3350

Internetanschluss frei

Auf allen Stationen der Kinderklinik steht unseren Patienten kostenlos ein individueller Internetzugang per WLAN zur Verfügung. Bitte melden Sie sich als Erziehungsberechtigter montags bis freitags zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr im Raum U35, um die Formalitäten zu klären. Eltern können, je nach Verfügbarkeit und Umständen, ein Notebook für Ihre Kinder ausleihen. Über zweckgebundene Spenden zur Anschaffung zusätzlicher Notebooks können Sie sich hier informieren.

Neubau Kinderklinik