Station K 3

Auf unserer Station K3 werden Kinder jeden Alters bis hin zum jungen Erwachsenen behandelt. Bis zu 17 Patienten, teilweise mit Mutter oder Vater als Begleitperson, können aufgenommen werden. Ob ein Elternteil über Nacht im Zimmer des Kindes bleiben kann, ist abhängig vom Alter und dem Krankheitszustand des Kindes. Als Alternative stehen zur Übernachtung Appartements im Elternhaus der Essener Elterninitiative für krebskranke Kinder zur Verfügung.

Unsere kleinen und großen Patienten sind in der Regel in 2-Bett-Zimmern untergebracht, die abhängig von der Auslastung der Station entweder mit zwei Patienten oder einem Patienten mit Begleitperson belegt werden können. <xml></xml> Das Pflegeteam besteht aus 23 Kinderkrankenschwestern und -pflegern, Schülern und Schülerinnen in der Ausbildung, einer Stationssekretärin, einer Case Managerin und einer Versorgungsassistentin.

Alle Patienten werden von unserem kinderonkologischen Team in einem Netzwerk mit anderen Experten des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) betreut. Dies schließt die Kliniken für Augenheilkunde, der Strahlentherapie, des Westdeutschen Protonenzentrums (WPE) und der Nuklearmedizin ein, sowie die chirurgischen Disziplinen Neurochirurgie, Orthopädie, Kinderchirurgie, Urologie, Thoraxchirurgie und Gynäkologie, außerdem die Institute für Pathologie und Neuropathologie sowie die Radiologie.

Dem Pflegeteam ist es besonders wichtig, dass die Patienten und ihre Eltern während des stationären Aufenthaltes nach Möglichkeit von einer Schwester bzw. einem Pfleger versorgt werden. Aus diesem Grunde gibt es auf der Station K3 die sogenannte "Bereichspflege". Dies bedeutet, dass eine Pflegekraft für etwa 3 bis 5 Patienten verantwortlich ist, die sie eigenverantwortlich betreut. So können sich Patient und Pflegekraft am besten kennen lernen und es fällt leicht, umgehend auf Probleme und Wünsche einzugehen und auf medizinische Auffälligkeiten sofort zu reagieren.

Im Rahmen des stationären Aufenthaltes werden unsere schulpflichtigen Patienten von der Ruhrland-Schule für Kranke in Essen betreut. Weitere Informationen über das Schulangebot erhalten Sie hier.

Das Auftreten einer Krebserkrankung bei einem Kind bedeutet für die Betroffenen wie auch für ihre Eltern eine große Belastung. Daher arbeiten wir eng mit einem psychosozialen Team zusammen und bieten allen Patienten und deren Familien Unterstützung und Beratung an. Unser Ziel ist es, auf diese Weise nicht nur die Erkrankung zu behandeln, sondern den kranken Menschen im Zentrum seiner Familie zu betreuen. Obwohl in der Kinderonkologie heute fast 80% der Kinder mit bösartigen Erkrankungen geheilt werden können, ist die palliativmedizinische (lindernde) Betreuung ein wichtiges Anliegen. Daher wurde ein pflegerisches und ärztliches Palliativteam etabliert, das die Patienten und ihre Familien im 24h Rufdienst zu Hause mitbetreut und die Koordination der ambulanten Pflegedienste, Apotheken und Haus-/ Kinderärzte übernimmt.


Station K3

Dr. med. R. Beier
Priv.-Doz. Dr. med. M. Schündeln
Dr. med. P. Temming
Iva Cubela
Sandra Fischer
Christina Paas
Manfred Schneider

Ärztliche Leitung
Frau Dr. med. Rita Beier
Herr Priv.-Doz. Dr. med. Michael Schündeln
Frau  Dr. med. Petra Temming

Stationsleitung
Herr Manfred Schneider
Frau Christina Paß

Case-Management
Frau Iva Cubela

Stations-Sekretariat
Frau Sandra Fischer
Fon +49 201 723 2255
Fax +49 201 723 2359
E-Mail kinderonkologische-station@uk-essen.de

Direkt-Kontakt

Telefon- und E-Mail-Liste der Mitarbeiter

Notfalltelefon außerhalb der Dienstzeiten

  • +49 201 723 3350

Internetanschluss frei

Auf allen Stationen der Kinderklinik steht unseren Patienten kostenlos ein individueller Internetzugang per WLAN zur Verfügung. Bitte melden Sie sich als Erziehungsberechtigter montags bis freitags zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr im Raum U35, um die Formalitäten zu klären. Eltern können, je nach Verfügbarkeit und Umständen, ein Notebook für Ihre Kinder ausleihen. Über zweckgebundene Spenden zur Anschaffung zusätzlicher Notebooks können Sie sich hier informieren.

Neubau Kinderklinik