Hämatologisch-onkologische Ambulanz

Dr. med. R. Wieland
Manfred Schneider
Dagmar Radefeld

Ärztliche Leitung
Frau Dr. med. Regina Wieland

Stationsleitung
Herr Manfred Schneider

Ambulanz-Sekretariat
Frau Dagmar Radefeld
Fon +49 201 723 2768
Fax +49 201 723 3756
E-Mail kinderonkologie-ambulanz@uk-essen.de

Unsere hämatologisch-onkologische Ambulanz und Tagesklinik ist der Dreh- und Angelpunkt der hämatologisch-onkologischen Abteilung. Alle unsere Patienten - und ihre Eltern - kennen sie gut. Hier findet meist der erste Kontakt zu unserer Abteilung statt. Insbesondere werden hier auch die regelmäßigen Verlaufskontrollen durchgeführt. Dazu gehören neben dem ärztlichen Gespräch die körperliche Untersuchung und natürlich auch die Blutbildkontrollen. Weitere Untersuchungen, die in der allgemeinen Kinderklinik durchgeführt werden, werden über die Ambulanz angemeldet (z.B. Röntgen). Die gesamte Therapie mit ihren vielen Elementen wird oft von hier aus koordiniert. Vor der Aufnahme auf die Station werden alle Kinder hier untersucht.

Die Ambulanz bietet für Patienten und Familien zahlreiche weitere Leistungen an, wie ambulante Chemotherapie oder Bestrahlung, Supportivtherapie (z.B. Transfusionen, Behandlung mit Antibiotika), Komplementärmedizin (z.B. Misteltherapie) ambulante Diagnostik (Knochenmarkpunktionen, Lumbalpunktionen, radiologische Diagnostik), Nachsorge und psychosoziale Begleitung.

In jedem Jahr werden mehr als 7.000 Kinder und Jugendliche durch Fachärzte und Oberärzte unserer Klinik im ambulanten Bereich betreut. Hierfür bieten wir normale Ambulanzsprechstunden, aber auch zahlreiche Spezialsprechstunden an, die teilweise interdisziplinär besetzt sind.

Direkt-Kontakt

Telefon- und E-Mail-Liste der Mitarbeiter

Notfalltelefon außerhalb der Dienstzeiten

  • +49 201 723 3350

Internetanschluss frei

Auf allen Stationen der Kinderklinik steht unseren Patienten kostenlos ein individueller Internetzugang per WLAN zur Verfügung. Bitte melden Sie sich als Erziehungsberechtigter montags bis freitags zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr im Raum U35, um die Formalitäten zu klären. Eltern können, je nach Verfügbarkeit und Umständen, ein Notebook für Ihre Kinder ausleihen. Über zweckgebundene Spenden zur Anschaffung zusätzlicher Notebooks können Sie sich hier informieren.

Neubau Kinderklinik